Mittwoch, 14. Februar 2018

Diesen Möhrenkuchen können Diabetiker ohne Reue genießen

Zutaten

300g geriebene Möhren

300g gemahlene Mandeln

250g Zucker

5 Eier

1/2 Backpulver

3 Teelöffel Stärke

1 Prise Salz
Die Eier werden getrennt. Das Eiweiß wird steif geschlagen. 

Alle anderen Zutaten werden in einer Schüssel zusammengerührt. 

Zum Schluss wird der Eischnee vorsichtig untergehoben. 

Nun wird  alles in  eine Springform gefüllt und  bei 170 Grad eine Stunde gebacken.

Auf den erkalteten Kuchen gibt man eine Zitronenglasur (Puderzucker und Zitronensaft) und Deko-Möhrchen (Gibt es im Lebensmittelladen.).

Unser Tipp: 
Statt 250g Kristallzucker benutzen wir 150g Birkenzucker, der keinen Einfluss auf den Blutzucker hat. Somit ist dieser Kuchen besonders für Diabetiker geeignet.

Infos über Birkenzucker gibt es hier!  Klicken Sie bitte hier!


Erleben Sie unser Gesamtangebot. Klicken Sie hier, wenn Sie über Twitter gekommen sind.