Samstag, 7. Juli 2018

Sauerkirschtorte mit Hefeteigboden und Schmanddecke

Die Kirschtorte mit Hefeteigboden und Schmanddecke lässt sich sehr einfach herstellen. Für die Zubereitung des Hefesteiges benutzten wir eine fertige Mischung von Kathi. Klicken Sie auf den Produktlink, um die Mischung zu bestellen oder um mehr über das Produkt zu erfahren.

Zutaten für den Hefeteig:  1 Päckchen Kathi Hefeteig, 60g Butter, 180 ml Wasser
Zutaten für die Kirschfüllung:

800g frische Sauerkirschen
 (oder im Glas)
1 Vanillepudding
Zucker

(Klicken Sie auf die Bilder)
Herstellung der Kirschfüllung:
800g frische entsteinte Sauerkirschen mit zwei Esslöffeln Zucker bestreuen und ca. eine Stunde stehen lassen. Den entstandenen Saft auf 400 ml auffüllen und mit einem Vanillepudding aufkochen. Der Vanillepudding wird nach Packungsvorschrift, aber nur mit der Hälfte der angegebenen Zuckermenge gekocht. Dann gibt man die Kirschen dazu, rührt mehrmals um und lässt das Ganze abkühlen.
Herstellung der Schmanddecke:
3 Eigelb mit 90g Zucker schaumig schlagen und dann 2 Becher Schmand unterrühren. Nun schlägt man das Eiweiß von den drei Eiern mit einer Prise Salz steif und hebt es vorsichtig unter.
Zutaten für die Schmanddecke: 3 Eier, 90g Zucker, 2 Becher Schmand
Backvorbereitung und Durchführung: 
Den fertigen Hefeteig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken. Dabei sollte man den Teig an den Rändern etwas hochziehen. Nun gibt man die abgekühlte Kirschmasse in die Springform. 
Jetzt wird alles bei 160 Grad / Umluft auf der mittleren Ebene 30 Minuten gebacken.
Nach 30 Minuten den Kuchen aus den Ofen nehmen und die Schmanddecke auf dem Kuchen verteilen. Nun erfolgt ein weiteres Backen des Kuchens von 30 Minuten bei 160 Grad / Umluft auf der mittleren Ebene.


Erleben Sie unser Gesamtangebot. Klicken Sie hier.