Freitag, 2. Dezember 2016

Rosis Vanillekipferl - einfaches Rezept, leicht machbar, gelingt immer

Vanillekipferl sind ein traditionelles deutsch-österreichisch-böhmisches Weihnachtsgebäck in Kipferlform. Die Zubereitung ist einfach und gelingt auch ungeübten "Bäckern". Auf alle Fälle ist die eigene Herstellung wesentlich preiswerter als der Kauf des Gebäcks. Und Kinder haben beim Backen dieser Plätzchen viel Spaß.
Zutaten:
200g Butter, 80g Zucker, 100g gemahlene Mandeln, 280g Mehl, 1 Ei und 
3 Vanillezucker, 50g Puderzucker

Die weiche Butter, 1 Ei und den Zucker sowie  1 Päckchen Vanillezucker schaumig schlagen. 

Danach gibt man die Mandeln und das Mehl hinein und knetet einen Teig. Daraus kann man die Kipferl formen. (Wir haben mit unseren Kindern eine andere Form gewählt.)

Der Backofen wird auf 150 Grad vorgeheizt. Die Backzeit beträgt 20 Minuten bei 150 Grad.

Die noch heißen Vanillekipferl werden in einer Schüssel mit dem Puderzucker und zwei Vanillezucker gewälzt, bis sie schön weiß sind.

Erleben Sie unser Gesamtangebot. Klicken Sie hier, wenn Sie über Twitter gekommen sind.